Follower

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Happy Halloween!

Ich habe beschlossen, heute Abend auch mein Glück zu versuchen!
Schließlich kommt Minifrauchen jedes Jahr am Halloween-Abend mit einer großen Tüte Süßigkeiten nach Hause.
In diesem Jahr habe ich dazu extra einen passenden Spruch auswendig gelernt 
und damit mich keiner erkennt, gehe ich . . . 


 . . . N E I N , nicht als roter Teufel,

sondern als süße kleine Hexe.
(Diese und andere Karten können übrigens auch auf meiner Homepage als kostenlose "Irish eCards" versendet werden)




LG, Enya

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Die Gewinne sind unterwegs!

Geschafft!
Meine Nadeldompteuse hat die Gewinne meiner Geburtstags-Verlosung heute fertiggestellt und alle drei Preise auf den Weg gebracht! 
Danke noch einmal allen, die mitgemacht haben!
Wer diesmal nicht gewonnen hat, hat vielleicht beim nächsten Mal mehr Glück!

Hier das letzte Foto vor der Abreise:



LG, Enya

Montag, 28. Oktober 2013

Dreharbeiten zum neuen Wilsberg

Da kann man mal wieder sehen, wie sich alles so fügt . . .
Da sind wir im gemischten Rudel heute nichts ahnend in Münster unterwegs gewesen, weil ein Teil unserer Plüsch Terrier Familie die Weihnachtszeit wieder in einem Schaufenster mit bester Aussicht und in bester Gesellschaft verbringen darf,
da entdecken wir ganz in der Nähe am Antiquariat Solder eine Ansammlung von Menschen und vor allem Technik, die so gar nicht zum eher beschaulichen Ambiente eines Antiquariats passen wollte.
Der Grund dafür waren Dreharbeiten zum neuen Wilsberg Krimi, weswegen ja bekannter weise der Laden jedesmal kurzerhand umbenannt wird.

Die kurze Wartezeit bei heute sehr stürmischem Wetter hat sich gelohnt.
Sowohl Leonard Lansink, als auch Oliver Korittke konnten wir entdecken und natürlich möchten wir euch daran teilhaben lassen.
Meine zweibeinigen Rudelmitglieder sind absolute Wilsberg Fans und lassen, wenn möglich, keine Folge aus.
video
(leider wurde das Video nur mit der Handy-Cam gefilmt, sodass die Qualität leider ein bisschen zu wünschen übrig läßt)

Die erste Folge von "Wilsberg" lief im Jahr 1995, in der die Figur Wilsberg noch von Joachim Król gespielt wurde. Von der zweiten Folge an wird Wilsberg allerdings von Leonard Lansink verkörpert. Idee und Figuren stammen von Jürgen Kehrer, der seit 1990 Wilsberg Bücher schreibt.
Seit 2003 bietet die Stadt Münster sogar Stadtführungen mit dem Schwerpunkt Wilsberg an, wo dem Besucher die wichtigsten Drehorte des Krimis nahe gebracht werden.
Ihr seht also, Wilsberg genießt - neben dem Münster Tatort - absoluten Kultstatus in der Stadt.

Ach ja, ein Autogramm habe ich leider nicht bekommen - aber das macht nix, schließlich habe ich meine eigenen Autogrammkarten :)




LG, Enya


Dienstag, 22. Oktober 2013

Stillleben mit Rose

. . . kannste haben Knispsografin !
 Okay, geht auch langweiliger:
Gleich fresse ich das Ding!
Aber mal ganz im Ernst, liebe Blogfreunde.
Für drei Bilder mit Rose gab's ein ordentliches Zusatzeinkommen.
Und da es sich um eine duftende Schönheit ohne Stacheln handelte, hat auch das Zerpflücken nach der Knipserei richtig Spaß gemacht - ich stecke meine Nase nämlich gerne in duftende Blumen, ihr auch ?




LG, Enya








Sonntag, 20. Oktober 2013

And the winners are . . .

Und hier sind sie endlich,
die Gewinner meines diesjährigen Blog-Candys !

Verlost wurden zwei Terrier Schlüsselanhänger
und weil fast doppelt so viele teilnehmen wollten, wie im letzten Jahr, habe ich als dritten Preis ein Set "Enya-Postkarten" dazugelegt.

Natürlich fand die Verlosung wieder unter Ausschluss des Rechtsweges statt, da ich mir so eine Prozedur sowieso nicht leisten kann.
Ersatzweise habe ich meinen gesamten Mitarbeiterstab herangezogen, vereidigt und zur Verschwiegenheit verpflichtet, um die Verlosung mit größtmöglicher Fairness durchzuführen.

Damit ihr sehen könnt, dass alles seine Richtigkeit hatte, hier wie immer das filmische Dokument der Auslosung:
video

Ihr habt's gesehen.

Die Gewinner sind:

1. Preis: Ramona Steffen
2. Preis: Inge Chatrou
3. Preis: Socke-nHalterin Sabine

Und an alle anderen Teilnehmer, die nun leider nicht gewonnen haben:
Seid bitte nicht allzu traurig, denn sicher gibt es auch zu meinem nächsten Geburtstag ein Candy zu gewinnen.
Vielleicht tröstet euch ja auch, dass ich nach der Verlosung alle eingewickelten Leckerlies auspacken und verspeisen durfte, zumindest bin ich also satt geworden. ;)

WICHTIG:
Die Gewinner sollten meiner Tippse innerhalb der den nächsten Woche ihre Adressen mitteilen, damit sie die Gewinne auf die Reise schicken kann.
Außerdem sollten die beiden ersten Gewinner zudem angeben, welchen Terrier sie sich als Schlüsselanhänger wünschen.
Die e-mail Adresse meiner Blog Candy Abwicklungsbeauftragten lautet:
mein-irish-terrier@t-online.de



LG, Enya



Donnerstag, 17. Oktober 2013

Der Teddy wird 6 . . .

. . . und ICH AUCH ! ! !

. . . wer hätte das jemals gedacht, dass ein Teddy sooooooooooo alt werden kann ?
Ich weiß noch ganz genau, wie ich den Teddy kennengelernt habe.
Damals kam ich im Alter von 10 Wochen von meiner behüteten Wohngruppe in Mühlheim an der Ruhr hier in unser gemischtes Rudel im Münsterland.
Und auch der Teddy ( genannt Teddyyyyyyyyyy ! ! ! ) war damals gerade 10 Wochen alt und wir fanden uns auf Anhieb sympathisch.


Neben den übrigen Mitbewohnern unseres gemischten Rudels war der Teddy fortan mein BESTER KUMPEL und überall, wo wir hinfuhren, war auch der Teddy immer mit dabei . . .
Und auch heute noch - nach nunmehr 6 Jahren sieht er immer noch (beinahe) unverändert aus.
Meine Tippse sagt, "das grenzt an ein Wunder" und sie hätte ihm höchstens 2-3 Monate Lebenszeit zugetraut. Da seht ihr mal, was DIE so von mir denkt !

Meine Servicekraft hat mir erzählt, sie hat ihn auf meinem Geburtstag gekauft, weil sie sich so sehr über meine Geburt gefreut hat.
Und so feiere ich heute - zusammen mit meinem Teddy
und gerne auch mit euch, wenn ihr dabei sein wollt - 
MEINEN 6. GEBURTSTAG ! ! !


Natürlich gibt es zum Geburtstag auch immer Geschenke !
Wo sind denn meine ? ? ?
Das Minifrauchen hat sich sehr ins Zeug gelegt und mir ein Portrait aller unserer Rudelmitglieder gemalt - auch eins von meiner Vorgängerin Ronja ist dabei.
Die werde ich über meinem Körbchen aufhängen.
 Ist das Päckchen da hinten für mich ?

Das ist aber kein echtes Hotdog - das weißt du schon, oder ?
 Glaubst du ernsthaft, dass ich damit nicht fertig werde ???
Okay, den Punkt Geschenke hätten wir dann wohl abgehakt.

Bevor ich nach der Torte sehe, ist nun vielleicht der richtige Moment,
an  meine 5 Wurfgeschwister zu denken, die an diesem Tag hoffentlich einen (beinahe) genauso großen Geburtstagskuchen bekommen haben, wie ich !












            Liebe Eirinn,

         Liebe Elva,
         Lieber Ellis,
         Lieber Errol Flynn
  und Liebe Mara ! ! !


Ich hoffe, euch geht es gut und ihr lasst es heute mal so richtig krachen !     

So liebe Leute,
hier kommt nun das Wesentliche meiner heutigen Geburtstagsfeier
und  ich hoffe beim Anblick der Torte läuft euch das Wasser im Mund Maul zusammen !
Jetzt ist aber Schluss mit dem Posing, jetzt will ich die Torte auch probieren !
Und da ich mich ja an so einem Tag nicht ständig allein "beweihräuchern" möchte - obwohl ich das sehr wohl könnte ! - darf heute nun ausnahmsweise mal meine Tippse zu Wort kommen, die sonst schließlich nur "ausführendes Organ" ist:

" Na da sagt die Tippse aber mal ganz nett Dankeschön !
Was meinst du wohl, wo der Blog und die Homepage ohne MICH wären ? 
Wie bitte, dann müsstest du nicht andauernd posen ?
Und was ist mit deinem ach so lebenswichtigem Zusatzeinkommen ?
Also gut, lassen wir das !

Zu deinem Geburtstag soll es - neben einem ordentlichen Geburtstagskuchen und Geschenken, die der intellektuellen Frühförderung dienen - nur noch ein kleines Gedicht geben, was mich immer wieder berührt, wenn ich es lese:

Herz gesucht

Herz gesucht, auch leicht getragen,
und nicht kreislaufstörungsfrei,
aber fähig gut zu schlagen
und vor allem herzlich treu.

Das im Dünnen wie im Dicken,
stets Gefährte bleibt und Freund
und aus völlig freien Stücken
ehrlich ist - und nicht nur scheint!

Das nicht lügt und nicht gemein ist
und nie ander´n sich verschreibt,
das, wenn man in Not allein ist,
trotzdem da ist - und auch bleibt.

Herz gesucht! - und schon gefunden,
klug, bescheiden und gesund,
treu sogar mit Überstunden:
DENN ICH HABE EINEN HUND!

Verfasser unbekannt


Okay, war das alles, Tippse ?
Keine weiteren Lobeshymnen, Dankesreden oder Ähnliches ? ? ?
Muss man denn  A L L E S  selber machen ?
Gedicht sagst du?
Na dann hänge ich mal gleich noch ein Gedicht an, bevor die Zweibeiner denken, sie sind die "Krone der Schöpfung" oder so:

When God had made the earth and sky,
the flowers and trees,


he then made all the animals 

and all the birds and bees.


And when his work was finished 

not one was quite the same.

He said, I`ll walk this earth of mine

and give each one a name.

And so he travelled land and sea 
and everywhere he went,

a little creature followed him, 
until his strength was spent.

When all were named upon the earth 

and in the sky and sea,

the little creature said 
“Dear lord, there`s no one left for me.”

The father smiled and softly said 
“I`ve left you to the end.

I`ve turned my own name back to front 
and have called you
 DOG, my friend”

(Verfasser unbekannt)
entdeckt auf der Seite der Elb-Norfolks

Da kommen mir vor lauter Rührung ja selbst noch die Tränen !
Wenn das nicht ALLES sagt !
Ich habe ja gesagt, im "selbst Beweihräuchern" bin ich eben einsame Spitze.

Aber wie das so ist, wenn's am Schönsten ist, dann soll man gehen.
Ich hoffe, es hat euch auf meiner Geburtstagsparty gefallen und wenn das kein harmonischer Geburtstagsausklang ist . . .
Das soll natürlich jetzt kein Rausschmiss sein . . ., aber ich gehe jetzt ins Bett liebe Leute !

WICHTIG !
Auch die Plüsch Terrier haben natürlich heute sozusagen Geburtstag.
Nicht dass ihr etwa denkt, ich hätte das Blog-Candy vergessen.
DAS HABE ICH NATÜRLICH NICHT !
Aber dem Blog-Candy wird in ein oder zwei Tagen ein eigener Post gewidmet sein, da sich so viele Teilnehmer für die Verlosung eingetragen haben, braucht meine Tippse noch ein bisschen Zeit für die Logistik, wenn ihr versteht, was ich meine.
Heute war sie jedenfalls erstmal für den Geburtstagskuchen zuständig . . .
. . . und ab morgen ist dann die große Geburtstagslotterie an der Reihe.


LG, Enya