Follower

Samstag, 14. Dezember 2013

Dritter Advent

Ich wünsche euch allen einen schönen dritten Advent - mit einem kleinen Video unserer derzeitigen "Heimdeko"!

Wegen akutem Zeitmangel vernachlässigt meine Tippse derzeit das Bloggen etwas.
Ich nenne das Arbeitsverweigerung, SIE sagt, sie brauche mehr Zeit für ihre "Demenzprophylaxe" (s.u.) und die Zeit mit mir möchte sie auch nicht kürzen müssen.
Zwar schnüffele ich noch regelmäßig in euren Blogs herum, aber SIE verweigert derzeit die Arbeit.
Und ich hab's ja nicht so mit dem "10-Finger-System" . . . 
Aber keine Sorge, ich kriege sie schon wieder in die richtige Spur!

Anmerkung: "Demenzprophylaxe" nennt SIE das Kaffeetrinken mit FreudInnen, welches in der Vorweihnachtszeit regelmäßig ausufert und sich auf die Ergebnisse einer soliden Studie, in Auftrag gegeben durch eine großen Boulevardzeitung stützt. 



LG, Enya

Kommentare:

  1. Liebe Enya,

    ha ha ha....Demenzprophlaxe...Mein Frauchen nennt Kaffeetrinken immer Arbeiten. Zumindest sagt sie oft, sie mag keinen Kaffee, da sie im Dienst so viel getrunken hat.

    Bin aber froh, dass es Euch gut geht. Hatte Euch schon vermisst.

    Einen schönen dritten Advent und viele liebe Grüße

    Socke mit Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Enya,
    Demenzprophylaxe ist sehr wichtig. Nicht das dein Frauchen noch was vergisst. Wäre doch echt schade .... so kurz vor Weihnachten. Lasst es euch gut gehen und habt einen schönen dritten Advent.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Enya,

    so sind die Tippsen, einfach Urlaub vor der Urlaubszeit machen wollen. Du musst sie ordentlich motivieren, dass sie die Arbeit wieder aufnimmt. Und bis dahin genieße einfach die Zeit mit ihr und der Heimdeko.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  4. hahahahaha....DAS ist ja mal die Beste Ausrede zum Kaffeetrinken mit den Mädels, die ich jemals gehört haben *lol*

    LG Siggi

    AntwortenLöschen
  5. Mein Frauchen sagt immer: "Tee trinken ist ungesund." Wie recht sie also hat.

    AntwortenLöschen