Follower

Samstag, 2. April 2011

Und alles bleibt wieder mal an mir hängen....

Heute war wieder ein spezielles "Wochenend-Aktionsprogramm" angesagt - so ähnlich wie vor zwei Wochen die "Wir-klauen-dem-Apfelbaum-seine-Stöckchen-Aktion". Diesmal hieß sie aber die "Wir-verheddern-ganz-viele-Seile-und-Kästen-Aktion". Die Zweibeiner nannten es: Wir installieren einen neuen, besseren, schöneren, intelligenteren Satellitenreciever  - dauert höchstens ein Stündchen......!
Ein Stündchen?? Von wegen, den ganzen Tag hat es beinahe gedauert!!
Erst wurden nur neue Geräte ausgepackt und alte entsorgt, 
alte Kabelverbindungen wurden ausgezogen, neue Goldkabelverbindungen gesteckt,
aber dann geriet die Sache irgendwie außer Kontrolle: 
Ein Kabel fehlte - und wurde gekauft,
ein Geräteschalter war kaputt - ein neuer musste her.
Ich musste derweil aufpassen, dass ich mich nicht in dem ganzen "Spielzeug", was sie dafür auf dem Boden verteilt hatten verheddere - und mitspielen durfte ich auch nicht richtig, immer, wenn ich etwas haben wollte, hieß es "NEIN"! Dabei hätten die garnicht gemerkt, wenn da eins von den Seilen gefehlt hätte.
Zu guter Letzt turnten unsere Helfer sogar auf dem Dach herum und drehten an etwas, das aussah, wie eine große Futterschüssel! 
Aber so, wie die auf dem Dach stand, wäre da soweiso alles 'rausgefallen!
Mich haben sie erst ganz zum Schluss gefragt und was soll ich euch sagen:
Ich hab' mir das Chaos kurz angeschaut,


einen Blick in die Betriebsanleitung geworfen, 

.....und die Sache war geritzt!

Aber so sind sie eben, die Zweibeiner!
Glaubt mal bloß nicht, dass DIE sich noch an meinen Einsatz von heute erinnern werden, wenn sie nachher mit einer Tüte Chips vor dem Fernseher sitzen und ihren ach so tollen Superkasten genießen! Ich wette, die lassen nicht mal ein klitzekleines Stücken für mich "herunterfallen"!


Kommentare:

  1. Hallo Enya,
    tja, da hätte man Dir wohl am besten gleich die Gebrauchsanweisung überlassen, dann hätte die Aktion möglicherweise nicht gar so lang gedauert. Ich hoffe, es hat wenigstens noch eine Belohnung gegeben? Liebe Grüße purzelbaum

    AntwortenLöschen
  2. Hi Eithna (und hi Schreibkraft von Eithna),

    wow Eithna ich bin echt beeindruckt von dir dass du so was schaffst. Ich muss zugeben ich hätte da Tage dran gesessen und getüfftelt bis ich das hingekrigt hätte und mein Frauchen wer nicht bgeistert gewesen wenn sie nicht Abends ihre Liblingsshow im Fernseher sehen könnte. Das nächste mal wenn bei uns der Fernseher nicht funktoniert, schreib ich dir dass du das machen sollst. Ich hoffe das es bei uns nie so etwas geben wird und auf dass die Leckerlis immer produziert werden!!!
    Liebe Hundegrüße Ronja (und meine Schreibkraft)!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hi Enya,
    so sind sie nun mal unsere Leinenhalter! Ich dachte, nur Meine mußten nochmal fahren und ein fehlendes Kabel kaufen, als bei uns neulich ganz genau das GLEICHE passierte.
    DIE hätten mal gleich DICH fragen sollen!
    Liebes Wuffi Isi, ziemlich müde

    AntwortenLöschen
  4. Hi Enya,

    lach, sowas hab ich auch mal gemacht, Herrchen voll beschäftigt mit was weiß ich und ich hab mir dann so ein Scardkabel, oder wie das Ding heißt geschnappt und hab es schon mal auf die richtige Länge gebracht - mh, Herrchen war irgendwie nicht wirklich begeistert - konnte ich gar nicht verstehen.

    Liebe Grüße
    DJ

    AntwortenLöschen
  5. Uhiii, da hättest Du aber einen feinen Kabelsalat für ein abendliches Grillen herrichten können. Ich habe mich an Kabeln noch nicht versucht, aber Hoover mag die.
    Du bist echt artig und guckst sogar in die Betreibsanleitung. Alle Achtung! Lesen kann ich noch nicht.
    LG
    Mischka

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, o ja, das kennen wir! Vor allem Herrle sagt immer, es dauert nicht lange und dann braucht er immer den ganzen Tag. Sogar, wenn er nur Marmelade kaufen soll!
    : )

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Enya,
    das kennen wir. "Geht ganz schnell"??!! Denkste, das dauert immer ewig. Aber ein Glück das du das hin gekriegt hast. Bist echt ne Schlaue.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  8. Hi purzelbaum,
    liegt wohl alles daran, das wir uns bei sowas nicht so wichtig machen, wie die - da traut man uns das eben nicht zu.
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  9. Hi Isi,
    du hast auch SOLCHE Leinenhalter? Kaum zu glauben, dass es davon noch mehr gibt!
    LG; Enya

    AntwortenLöschen
  10. Hi DJ,
    DIE regen sich eben immer auf, wenn man die richtigen Dinge tut. Kabel kürzen ist eben nur 'was für Fortgeschrittene!
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  11. Hi Mischka,
    für 'nen Kabelsalat fehlte mir das richtige Rezept; aber eine tolle Idee, an die ich mich beim nächsten Aktionstag bestimmt erinnern werde1
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  12. Hi Willi,
    ja und dann immer diese leeren Versprechungen: "Wenn wir dann in einem Stündchen fertig sind, dann machen wir als erstes mal einen schönen Spaziergang". Hahaha!
    Lg, Enya

    AntwortenLöschen
  13. Hi Emma und Lotte,
    sie werden halt erst immer am Ende schlau! Und dann wollen sie's immer gleich gewusst haben. Was will man da machen?
    Wir Hunde haben SIE uns ja mal vor ein paar tausend Jahren ausgesucht - keiner weiss heute mehr warum nur? - aber bis dass der Mensch den Hund VERSTEHT, werden wohl noch einmal ein paar tausen Jahre verstreichen! Und da denken DIE, sie sind die geistige "Krone der Schöpfung"!
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja wahnsinn was du alles schaffst!
    Menschen sind doch alle gleich, die trauen uns Hunden nichts zu!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Enya,
    du kannst schon lesen ?!
    Muss mich unbedingt auf die Lauer legen und meine beiden beobachten ob sie es heimlich auch können.
    So ein Kabelsalat kann gaaaanz schön aufregend sein.
    Schau doch mal ob es einen Hundesender gibt und dann drehst du den Spieß gleich um.
    Du schaust auf dem Sofa Fern mit einem dicken Hundeknochen und deine lieben Zweibeiner schickst du ins Körbchen ;0)
    Aber Achtung. Aufgepasst.
    Nicht krümeln.
    Übrigens Danke für den lieben Kommentar den ihr bei mir hinterlassen habt und danke das ihr mich begleiten möchtet !!!
    Wünsch euch einen schönen Sonntag.
    Herzlichste Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  16. Das kenne ich auch, will man mal helfen - darf man nicht - und später kommen sie kleinlaut angewinselt und fragen dann doch, ob man nicht doch helfen kann. Ich kann ganz gut Kartons zerkleinern... Aber Anleitungen lesen? Ne glaube ich nicht - Respekt. Ebby

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Enja, das steht uns noch bevor - wir müssen das in unserem Häuschen in Holland noch alles montieren ...ich sehe jetzt schon rot - und es ist ja das allerhintervorundzuletzte....Kabelsalat um den sich Vierpfote kümmern soll - ohne Leckerchen als Dressing ....wo bleibt da die Motivation....alles

    AntwortenLöschen
  18. ooooooh - die fotos sind wirklich goldig!!! :)

    schlecki

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja Spitze, was Du alle kannst. Die Zweibeiner hätten Dich da js schon viel früher ran lassen können, dann wären sie schneller fertig geworden.
    Ich hätte ja für sowas überhaupt keikne Geduld.
    Wuff
    Henry

    AntwortenLöschen