Follower

Dienstag, 7. Juni 2011

Muss ich jetzt in den Knast?

Immer mal wieder werde ich - rein juristisch gesehen - straffällig! 
Ihr wollt wissen wieso? 
Wie ihr sicher wisst, mag ich sehr, sehr, sehr gerne Plüschtiere (irgendein Laster hat schließlich jeder...!) Und natürlich mag ich am liebsten meinen Teddy, aber ab und an suche ich auch nach etwas Abwechslung.
Und genau die finde ich dann manchmal (oder auch öfter) in Mini-Frauchens Zimmer, weswegen ich zeitweise dort schon Hausverbot, äh Zimmerverbot hatte. Jetzt habe ich es wieder mal geschafft, mich unauffällig dort hineinzuschleichen. 
Meine Servbicekraft ist dann immer ganz fassungslos, wenn sie meine Lebensabschnitts-Körbchengefährten entdeckt und findet mich ziemlich durchtrieben. So ein armes unschuldiges Plüschtier zwei Stockwerke nach unten zu verschleppen und in meinem Körbchen zu verstecken, dass findet sie hochgradig kriminell! Die gönnt mir einfach gar nichts!!! Aber bevor das arme Ding dann über einen Umweg durch die Waschmaschine im Keller wieder zurück in Mini-Frauchens Zimmer wandert, fotografiert sie mich auch noch ungeniert! 
Dieses ewige Paparazzi-Getue finde ich im Übrigen keinen Deut besser, schließlich müsste man mal juristisch klären lassen, ob das nicht meine Persönlichkeitsrechte verletzt. Meine Servicekraft meint jedenfalls, dass ich unter normalen Bedingungen schon längst im Knast gelandet wäre, von wegen Wiederholungstäter und so, Sozialstunden würden da auf keinen Fall mehr reichen. 
Ich dagegen lasse gerade prüfen, ob es sich hier nicht nur um einen minder schweren Fall von Mundraub handelt.
 
Ich hoffe, die Sache landet nicht vor Gericht!

LG, Enya

Kommentare:

  1. also liebe enya, da geb ich dir vollkommen recht! ich hab dieses paparazzo-problem bei meinem frauchen auch. rennt die doch die ganze zeit mit diesem viereckigen kasterl im gesicht herum. mann, sowas nervt auf dauer! wir sollten uns alle zusammen tun und dagegen demonstrieren.

    dann können wir uns auch gleich für die vielen stofftiere stark machen. ich bin mir nämlich sicher, dass die die zeit mit uns genießen. wir kümmern uns ja auch ganz besonders um sie. so viele pflege würden sie doch von deinem minifrauchen nie bekommen, oder?

    also, wir hundemädels müssen zusammen halten! bin ganz auf deiner seite.

    viele feministische schleckis

    AntwortenLöschen
  2. Hi Enya,
    solange du die Teile nur versteckst, und nicht totschüttelst, finde ich nix dabei.
    Außerdem sollte mal geklärt werden, ob dein Minifrauchen dir die Plüschi's nicht heimlich gibt!
    Du brauchst einen Hundeanwalt!!!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  3. Ich mache da immer ein Hirntransplantation. Dabei sind mir schon so einige "Kunstfehler" passiert, aber in den Knast musste ich dafür nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Hi Enya,

    ach was, Gericht, Knast... DIE wüssten doch gar nicht, wie sie ohne Dich leben sollten! Und außerdem hat so jede(r) seine Vorlieben - es ist doch schon entgegenkommend von Dir, dass Du die Plüschis nicht auf links drehst. ;-)

    LG und Wuff, Nero & Murphy

    AntwortenLöschen
  5. Schmusetiere? Hab ich nicht. Brauch ich auch nicht. Pffff....

    Frauchen? Warum hab ich das nicht? Hä?

    AntwortenLöschen
  6. Nene, keine Angst!
    Wir persönlich vermuten ja dass der Knast überfüllt ist, die Personalprobleme haben oder so.
    Sonst wäre die LISSA dort ganz sicher schon gelandet...

    Liebes WUUUUFF,
    CARRY und die LISSA

    AntwortenLöschen
  7. Mein Papa hat mir gerade erklärt, dass das sehr wohl Deine Persönlichkeitsrechte verletzt. Im Notfall biete ich Dir aber Asyl. Hier steckt Dich keiner in den Knast
    LG
    Mischka

    AntwortenLöschen
  8. Also du behandelst ja die Plüschtiere ganz lieb und solange die sich nicht beschweren kann dir keiner was. Bei uns würde das schon anders aussehen. Da würde Frauchen nur noch Reste finden.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  9. nein auf keinen fall kommst du in den knast...hallo die sind selber schuld wenn sie die türen etc. offen lassen...und dir das dann in die pfoten schieben....nein nein!!!!
    und wenn sie dich wirklich abschieben in den knast...dann kommst einfach zu mir...ojaaaa wir hätten spass!!!!
    bobtailbusserl

    AntwortenLöschen
  10. So weit isses nu schon ! Du leidest unter hochgradiger Vereinsamung - zu vergleichen mit Mundraub- da gibt der Servicekraft keiner recht.
    Sie wird wohl Sozialstunden bei Dir abgelten müssen :-) :-) :-)
    der Roki

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    ach komm als Hund darf man sich einiges raus nehmen, Frauchen soll sich nicht immer so anstellen :-)

    Ja das mit der Knipserei geht uns auch auf
    den Pfoten, aber was tut der Hund von Welt nicht immer um seinem Frauchen zu gefallen.

    Finde Deinen Blog spitze und wir werden des öfteren mal vorbei schnüffeln.

    LG senden Manuela und die Beagletiere

    AntwortenLöschen
  12. Nee, nee du musst nicht in den Knast.
    Du maschst ja nix kaputt, also Sache geklärt.

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Enya,
    also ich finde euch megasüß !!! Das mit dem Plüschtierenklau mache ich auch. Frauchen aber lacht sich dann immer tot (noch lebt sie) und meint, ich sei ein Schlingel.
    Solange wir nichts kaputtmachen ... Oder ?!?!?!
    Und als berühmte Kuscheltierklauspezialistin musst du dich schon fotografieren lassen. Du bist ja ein Star. Siehs mal so ;-)))

    LGGGG
    Angus

    AntwortenLöschen
  14. Immer diese Missverständnisse! Ja kapiert denn keiner dass du das nur aus einem einzigen Grund machst? Kuscheltiere für Mini-Frauchens sind out!!!
    Irgendwann werden sie das einsehen und dann gehören sie alle dir :)

    WuffWedel,
    Dixie

    AntwortenLöschen
  15. Für kuscheln gibt es doch keinen Knast !
    Dann schon ehr für Papparazifotos...

    Bleib wie du bist.
    hundeknuff
    Kathi

    AntwortenLöschen
  16. Wuff Enya,

    für Plüschtieradoption gibts keinen Knast, sonst würd ich auch lange drinnen sitzen.Hier auf Arbeit sind da 9 Zimmer, wo Plüschies rumliegen und da "borge" ich mir ab und an auch mal eins, gut Frauchen sagt dann "Müsli, geklaut" aber da hab ich es dann schon wenigstens Probe gekaut ;.-)
    Liebe grüße von Müsli 6 Regine

    AntwortenLöschen
  17. Wuff Enya, wenn es dafür Knast gäbe, wäre ich auch schon drin also mach dir keine Sorgen. Und wenn die die armen Kuscheltiere auch so lange alleine lassen....... das ist auch nicht fair, die brauchen auch Gesellschaft. Ich muss mir meine hart erkämpften Kuscheltiere auch noch mit Astra teilen *grmpffff* bevor Frauchen sie wieder einheimst (ich glaube ja, sie will sie für sich!)

    LG Judy

    AntwortenLöschen
  18. Knast ? na dann komm lieber zu uns ;-)

    Stubs, Knuff Indi

    AntwortenLöschen