Follower

Mittwoch, 13. Juli 2011

Tierisches

Wir waren (mal wieder) im Frankenhof in Reken. Immer wieder 'ne spannende Sache. Das ist ein Tierpark, in dem es von einheimischen Tieren nur so wimmelt. 
Ich selber kenne den schon von klein auf, denn meine Servicekraft meint es wäre gut, wenn ein Hund beizeiten soviel Tiere, wie möglich riechen und kennen lernt und regelmäßig sieht, denen er später vielleicht auch mal in Feld und Wald begegnen könnte. 
Ich find's immer wieder klasse, obwohl ich bis heute in der "münsterländer Steppe" noch kein Wisent getroffen habe. Und im Wald auch noch keinen Wolf, aber was soll's. 
Hier gibt's jede Menge Tiere, die viiiiel strenger riechen, als ich das jemals könnte und alle lassen sich aus der Nähe anschauen, sogar, wenn ich meine neugierige Nase durchs Gitter schiebe. 
Mein Minifrauchen findet den Park toll, weil man dort Ziegen und Rehe füttern und - mit Glück - auch streicheln kann, wobei die Rehe immer selbst entscheiden können, ob sie in den Bereich kommen, der für Mensch und Tier zugänglich ist. Das ist übrigens auch der einzige Teil, wo ich dann nicht hinein darf, aber ich kann direkt davor zuschauen, wie Minifrauchen die Rehe anzulocken versucht.
Natürlich gibt's für die Menschenwelpen auch einen großen "Agilityplatz", wo sich Minifrauchen zwischendurch richtig austoben kann. Der Rest des Rudels geniesst dann die Pause bei einer Tasse Kaffee (und frischem Wasser).


Das sind natürlich nur einige von unzähligen Fotos, weil SIE mal wieder dauernd die Knipse vorm Gesicht hatte. Irgendwann erkenne ich sie ohne das Ding im Gesicht gar nicht wieder .....! 
Und auch Minifrauchen rennt jetzt schon oft mit Miniknipse 'rum , hoffentlich ist das nicht ansteckend.


LG, Enya

Kommentare:

  1. Oh wie langweilig ;-))) Kein Wolf, kein Wisent, ... nix los bei euch im Wald ??? ;-)))
    Aber dein Frauchen hat schon recht mit dem Kennenlernen der einzelnen Rassen. ICH bin nämlich echt doof und will gleich alles niedermachen, was ich nicht kenne.
    Oder aber selber schuld Frauchen, du hast nicht beizeiten angefangen.

    Grüße an dein Frauchen: GUT GEMACHT !!!
    Angus

    AntwortenLöschen
  2. Hi Angus,
    ich hab' bei uns schon jeden Winkel im Wald durchsucht und du kannst sicher sein: kein Wolf, kein Luchs, kein garnix. Höchstens mal ein Karnickel, aber von denen hab' ich die Nase voll, weil meine Spaßbremse immer verbietet, dass ich hinterherlaufe. SIE schaut immer nur nach irgendwelchen Pflänzchen oder "Stimmungen" im Wald, wobei ich bis heute noch nicht weiß, wie so'ne Stimmung überhaupt aussieht.
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  3. Hey Enya,
    das sieht nach einem super Ausflug aus.
    Genau der Park steht demnächst auch auf unserer To-Do-Liste. Bei uns im Garten gibt es auch nur die blöden Kaninchen die ich nicht verfolgen soll. Klein Niña kennt sich ja mit den Tieren der Welt auch noch nicht so aus und soll noch viel lernen.
    Schauen wir mal, vielleicht können wir ja so einen Wiesent erledigen...
    Pass nur auf, dass es mit der Knipse nicht ansteckend ist. Nicht, dass Du auch noch mit so einem Teil vor der Nase rum läufst.

    Tierische Wuselgrüße
    Kathi mit ihrer Auszubildenden Niña

    AntwortenLöschen
  4. Wir lieben auch Wildparks. Mama sagt, das war und ist gutes Training für mich. Wobei das nicht heißt , dass mich in freier Wildbahn nicht doch mal das Jagdfieber packt.
    Bestell deinem Frauchen, die Diashow ist Klasse!
    Mischka

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Schweinerei und andere schöne Ftos hast du uns mitgebracht - Danke! Dich hab ich vermisst, aber dafür war ja dein Minifrauchen zu sehen. Wo die ist, kannst du nicht weit sein - grinsendes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  6. Ausflüge sind immer spannend und da darf natürlich die Fotoknipse nicht fehlen. Ich finde eure Bilder immer suuuper. Mein Frauchen vergisst immer das unscheinbare Ding, dann höre ich sie immer schimpfen - schon wieder habe ich den Fotodingsbums - vergessen. Fotos gehören in den Blog, damit alle Besucher und Wiffis etwas zu bestaunen haben.
    Sei liebgeknuddelt von der
    Maya und Romy...

    AntwortenLöschen
  7. Hi Enya,

    da hat deine Sevicekraft aber echt schöne Fotos mit der Knipse gemacht !!! : )
    Und dein Minifrauchen hat die Rehe/Hirsche gefüttert ???
    Dann viel Spaß beim nächsten Ausflug !!! ; )

    Liebe Hundegrüße Ronja !!! : p

    AntwortenLöschen