Follower

Donnerstag, 11. August 2011

Erstes Irish Terrier Jahrbuch erscheint im September !

Darauf freue ich mich riesig !
Ab Mitte September wird (endlich !!!)  

"Das Jahrbuch 2010
* ist eine Werbung für die Irish Terrier-Rasse
* dokumentiert das Zuchtgeschehen des Jahres 2010
* berichtet über die Ergebnisse der „großen“ Ausstellungen
* stellt die sportliche Arbeit mit dem Irish und seine vielen Einsatzgebiete vor
* veröffentlicht Ihre persönlichen Erlebnisse mit Ihrem Irish
* lässt Sie an Heiterem und Besinnlichem teilhaben."

Das wird bestimmt der absolute Oberhammer und ist ein unbedingtes MUSS für alle Irish Terrier Fans !
Der Irish Terrier Förderverein hat sich monatelang dafür ins Zeug gelegt und alles Mögliche und Unmögliche über mich und meine Rassegenossen zusammengetragen.


Mehr Informationen über die Arbeit des Irish Terrier Fördervereins gibt es hier:



Ab dem 10. September in Heek auf dem Irish Terrier-Treffen wird das Jahrbuch verkauft und ab dann auch verschickt werden. 
Preis: 12,50 EURO (plus Versandkosten). Es kann aber auch bis zum 11.8., (also nur noch heute !!!) dem Termin der Drucklegung, zum Subskriptionspreis von 10 EURO bestellt werden (plus Versandkosten).


Übrigens:
Einen gaaaaaaaanz kleinen Artikel durfte ich auch dazu beitragen.



LG, Enya

Kommentare:

  1. Hallo Enya,
    das muss ja richtig spannend für dich sein, wenn da ein Beitrag von dir dabei ist.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Hi Enya,
    Jahrbücher findet Heidi auch immer Klasse. Sie hat die von ihren geliebten Doggen und von uns natürlich.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Enya :)

    das ist ja super, dass in dem Jahrbuch auch von dir ein Artikel drinnen ist.. wird sicher superspannend :)

    Liebe Wochenendgrüße schicken dir Ocean und das Monsterchen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo zusammen,
    ja ich freue mich riesig auf das Jahrbuch! So etwas hat es für uns Irish Terrier noch nie gegeben, aber mein Anteil daran ist wirklich nur sehr, sehr, sehr winzig. Meine Servicekraft durfte einen kleinen Beitrag über den Irish als Familienhund beitragen - keine Ahnung, was DIE dazu zu sagen hatte (hätte ich wahrscheinlich besser selber geschrieben). Aber so bin ich eben auch irgendwie ein kleines bischen in das allererste Jahrbuch der Irish Terrier "gerutscht".
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  5. Gratulation liebe Enya, Deine Servicekraft wird bestimmt etwas sehr nettes über Dich geschrieben haben und das hast Du dann in schwarz/weiß zum anfassen, Geschichten über mich/uns schwirren nur irgendwo im wilden Web umher.
    Hochachtungsvoll PIT & Co.

    AntwortenLöschen
  6. Ja, und nur deshalb wird das Buch der Renner weil du mitgemischt hast.

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen