Follower

Mittwoch, 31. August 2011

Shopping in Essen

Gestern waren wir zum Shopping in Essen.
Minifrauchen war aus ihren Fellatrappen - wieder einmal - herausgewachsen und natürlich darf ich auch bei solchen Aktivitäten mitfahren. Klar, Feld und Weise sind auf Dauer viel besser, aber ab und zu darf auch sowas mal sein und bietet auch mir interessante Abwechslungen. Ich weiß ganz genau, wie ich auch auf solchen "shopping-Touren" zu meinem Recht komme. Ich glaubt das nicht? Na dann kommt mal mit !
Ich erzähl euch mal, wie sowas läuft:
Erstmal gibt es vorab einen laaangen Spaziergang im Feld meiner Wahl, wobei ich gestern kaum laufen wollte, wegen - ihr könnt's euch sicher denken ! - "Wasser von oben". Da erledige ich meine anfallenden Geschäfte immer super schnell und mache mich dann, noch schneller, auf den Rückweg. 
Meistens versucht meine Gassibegleitung zuerst noch mich "zu überreden", aber ich brauche nur etwas Geduld, dann wird es ihr zu anstrengend, mit einem störrischen Esel, wie sie mich dann nennt, unterwegs zu sein.
Dem entsprechend läuft auch shopping an solchen Tagen nur in Form von Allwettershopping, also in überdachten Einkaufszentren ab.
Entweder fahren wir dann ins recht familien-/hundefreundliche Rhein-Ruhr-Zentrum oder nach Essen zum Limbecker Platz. 

Nach der Ankunft wird zunächst einmal Geld geholt, was man dann später gegen Leckerchen oder Fellatrappen tauschen kann.

Dann stürzen wir uns als gemischtes Rudel ins Getümmel, wobei ich immer aufpassen muss, dass wir niemanden verlieren. Für mich ist das natürlich nicht sonderlich schwer.

So sieht es dann z.B. im Zentrum am Limbecker Platz aus. Allzu voll war es gestern nicht, aber etliche Hunde waren trozdem unterwegs, die ich alle beschnüffeln durfte - bis auf die, die keine Lust hatten, mich kennenzulernen.


Leider hat meine shopping-Begleitung von meinen interessantesten Hundebegegnungen keine Fotos gemacht, wieder mal typisch !
Wir haben gaaaaanz viele Leute besucht, die meistens nur mich, herzlich begrüßt haben. Ich kann euch sagen, da habe ich echte Fans, die vor Freude kreischen, wenn ich in ihre Hütte komme. 
Während die anderen Rudelmitglieder dann alle Sachen in den Hütten auf Brauchbares untersuchen, schnappe ich mir eine nette VerkäuferInn und lasse mich streicheln und mit Leckerchen füttern. Dafür setze ich meinen "ich-bin-ein-völlig-vernachlässigter-Hund-und-kriege-zuhause-auch-nichts-zu-fressen"-Blick auf und komme so prima zurecht.

Oder ich kuschele zwischen den Regalen mit Minifrauchen, was auch immer viel Spaß macht.

Hier hat uns meine shopping-Begleitung gerade beim Unfug machen ertappt und anstatt mit dem Kopf zu schütteln (was sie sonst immer macht), hat sie sich die Knipse vors Gesicht gehalten.

Zwischendurch gibts immer wieder Pausen - hier mit Wasserspielen, die mir aber nicht so gut gefallen haben.

Natürich gab's auch jede Menge (Fr)esspausen - leider habe ich dabei außer frischem Wasser fast nichts abbekommen. 

Diese seltsame Gruppe mussten wir uns - allein schon wegen des Posens - genauer anschauen:

Auf dem Heimweg hat meine Servicekraft noch diese Fotos geschossen:

Und ich habe dieses komische Ding entdeckt. Es steht in Oberhausen, ist noch nicht ganz fertiggestellt und sieht aus wie ET's Ufo seinerzeit. Werden doch wohl keine Kumpels von ET gewesen sein, die da gelandet sind? 
Vielleicht weiß ja einer von euch, was das für eine Riesen-Hundehütte sein soll?



LG, Enya





Kommentare:

  1. Ah wie schön! So ein Shopping wünsche ich mir auch. Lieder mit 3 Hunden ist es nicht möglich.

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einem sehr ereignisreichen Tag aus. Hast du denn auch etwas gekauft bekommen?

    AntwortenLöschen
  3. Kenn ich auch, solche Shopping Touren. Ich find die blöd, muss aber hin und wieder trotzdem mit. :)
    Aber der Brunnen bei deiner Shopping Tour, der hätte mir sehr gefallen. Da hätten mich meine Menschen zurück halten müssen, das ich da nicht rein springe.

    Dein Mini Frauchen sieht richtig richtig süß aus, fast süßer als du :) Spaß! Ihr zwei passt super gut zusammen!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  4. Olá amiguinhos queridos...
    Saudades de voces.
    Vim ver como estão e ver o blog.
    LINDO!
    Venham me visitar também, sinto saudades de meus amigos.
    Te espero. Fica com o Papai do Céu.
    Aus 1000 com amor do Brasil...

    KIPPY

    AntwortenLöschen
  5. und, enya, hast du wohl auch was bekommen bei dem shopping trip? du scheinst dich ja wirklich vorbildlich benommen zu haben. und ich kann mir auch gut vorstellen, dass minifrauchen ein shoppingtrip mit dir viel mehr spaß macht als ohne dich.

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Emya,
    haben denn die Zweibeiner auch was für dich gekauft? Mit uns wäre das nicht so friedlich abgelaufen. Spätestens am Brunnen hätte es Theater gegeben. Da wär ich rein.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  7. Hut ab. Ich muss schon sagen du hast alles und Alle voll im Griff.

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen