Follower

Sonntag, 13. November 2011

Spinnenweben und noch mehr Suchbilder

Nachdem mich meine Servicekraft heute morgen unsanft aus meinen 
kuscheligen Kuscheltierträumen gerissen hat, . . .
. . . . . . . .sind wir gleich 'raus - aber was war das???
War ja klar, das so ein Rausschmiss kein guter Start in den Tag war, aber so was!!!
Mein ganzes Münsterland war weg!!!
Hääää???
Wie kann das denn sein?
Und dann auch noch das!








Da hat sich wohl jemand im Datum geirrt und heute morgen schon gaaaaanz viel Halloween-Deko aufgehängt. Gestern hing das da jedenfalls noch ncht!
 Oder bin ich etwa noch nicht richtig wach und in Wirklichkeit träume ich das alles????
Menno, hier geh' ich nicht weiter!!
Nachher ist die Erde doch 'ne Scheibe und ich falle gleich am Ende der Scheibe 'runter! 
Obwohl sowas ja in der Fraktion der Vierbeiner nicht mal der Willi glaubt, das mit der Scheibe, meine ich.
 Aber nachdem ich danach meine Leinenhalterin in den Wald gelockt hatte, waren drei Dinge klar:
1. Wenn die Erde eine Scheibe ist, war die am Waldrand noch nicht zu Ende.
2. Der Wald war noch da, oder zumindest konnte man ihn noch sehen.
3. Auch im Wald war alles auf Halloween getrimmt.

Ich glaube meine Leinenhalterin wollte mich wohl verkohlen, jedenfalls war die wohl so überhaupt nicht irritiert. 
Allerdeings rannte sie wie eletrisiert mit ihrer Knipse durch die Gegend und hat jedes Spinnennetz fotografiert. 
Na ja, so hatte das Ganze Getöse ja wenigstens was Gutes!
Spinnenetz - Foto - Leckerli,  Spinnenetz - Foto - Leckerli, Spinnenetz - Foto - Leckerli, Spinnenetz - Foto - Leckerli, Spinnenetz - Foto - Leckerli, .....

Nach gefühlten 394 Spinnennetzen und als ich so langsam satt wurde, viel mir dann noch ein neues Spiel ein. 
Mein Traum von heute Morgen kam mir wieder in den Sinn und ich habe gedacht, was zwischen Kuscheltieren funktioniert, das müsste zwischen all dem schönen Herbstlaub doch auch klappen.
Auf dem nächsten Foto könnt ihr mich noch sehen, oder?
 




 Aber wie sieht's hier aus?

 oder hier:
 und hier?


















Und was sagt euch das? Beim Versteckspiel im Wald bin ich - zumindest im Herbst - unschlagbar!



LG, Enya

Keine Kommentare:

Kommentar posten